Die Mission in China

Richard Wilhelm

Richard Wilhelm

Wie Mission schief gehen kann, lässt sich in einem launig guten Text von Richard Wilhelm, Die Mission in China aus seinem Buch, Die Seele Chinas (Berlin 1926) lesen. Richard Wilhelm (1873-1930) ist der Schwiegersohn Christoph Blumhardts und war von 1899 bis 1921 Missionar und Pfarrer in Tsingtau. 1924 übernahm er eine Professur für Chinesische Geschichte und Philosophie an der Universität Frankfurt a. Main. Bekannt sind seine Übersetzungen klassischer chinesischer Literatur bei Diedrichs.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: