Warum nicht diskriminieren?

Man soll niemanden diskriminieren heißt es. Warum eigentlich? Diskriminieren bedeutet schließlich nichts anderes als „unterscheiden“. Wenn wir Menschen nach ihrem Geschlecht unterscheiden, haben wir sie bereits diskriminiert. Menschen sind eben nicht einfach in allem gleich. So dürfen wir auch ohne schlechtes Gewissen in Deutschland Menschen nach ihrer Herkunft oder Kultur unterscheiden. Man kann und sollte sich darüber Gedanken machen, ob ein bestimmtes, kulturell bedingtes Verhalten für unsere selbstdiziplinierende Industriegesellschaft (wörtlich „Fleißgesellschaft“) zuträglich ist oder nicht. Und schließlich lässt sich darüber diskutieren, ob und wie Verhaltensänderungen einzufordern sind. Das alles ist kein Rassismus. Gefährlich und verwerflich wird es dann, wenn kulturelle Unterschiede genetisch festgemacht werden. In diesem Falle nämlich bringt man Menschen um die Möglichkeit einer Veränderung bzw. Anpassung. Die Konsequenzen genetischer Diskriminierung sind verheerend, spricht sich doch diese Diskriminierung als brandgefährlicher Rassismus aus: „Du bist von Geburt her anders und passt daher nicht zu uns.“

Ein Problem in der gegenwärtigen Migrationsdebatte ist, dass wir uns keine variablen Diskriminierungen zutrauen. Bürger nehmen dennoch Unterschiede wahr und sehen sich in ihrer Zukunft gefährdet. Wer dann mit genetischen Diskriminierungen aufkommt wie eben Sarrazin, findet dafür allzu leicht Gehör.

Advertisements

Eine Antwort to “Warum nicht diskriminieren?”

  1. ephcharisto Says:

    Idealtypen oder Schematismen sind nötig, da wir sonst für bestimmte Sachverhalte keine Sprache hätten. So haben wir wenigstens eine Sprache. Freilich darf der Idealtypus nicht mit dem Realtypus verwechselt werden. Wenn das aber geklärt ist, sind Idealtypen zu bejahen.
    (frei nach Max Weber)

    siehe dazu:
    http://www.elia-gemeinschaft.de/wordpress/2010/09/22/spiritualitat/scharfe-kontraste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: