Gebet anlässlich der Erdbeben- Tsunami- und Reaktorkatastrophe in Japan

fukushima_nuclear_2-other

Ablauf des Bittgebets anlässlich der Erdbeben-, Tsunami- und Reaktorkatastrophe in Japan am Montag, 14. März, 19 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Vöhringen

1. Glockenläuten

2. Orgelvorspiel

3. Begrüßung

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Wir sind heute Abend hier in diesem Gottesdienst zusammengekommen, weil wir Erschrockene sind. Bei dem, was wir aus Japan gesehen haben, fehlen uns die Worte. Die eigene Seele atmet Bitternis. Angst kriecht ins Gesicht. Lasst uns gemeinsam auf Gottes Wort hören und zu ihm beten.

4. Eingangslied EG 299, 1.4-5 – Aus tiefster Not schrei ich zu dir (Melodie 1)

5. Kyrierufe, die die Geschehnisse in Japan aufnehmen, jeweils mit „Herr, erbarme dich“ (EG 178.10) aufgenommen.

Wir sehen zerstörte Häuser und Städte, wüste Landschaften, Wellen, die alles mitgerissen haben, tiefe Erdrisse. Kyrie eleison.

Wir denken an die Tausenden von Menschen, die in den Fluten des Tsunamis und in den Trümmern des Erdbebens gestorben sind. Kyrie eleison.

Wir denken an zu Tode erschrockene Menschen, die Familienangehörige verloren haben, die um ihr eigenes Hab und Gut gebracht sind. Kyrie eleison.

Wir befürchten das Schlimmste: Atomreaktoren mit Kernschmelze, radioaktive Verstrahlung von Landschaften und Menschen. Kyrie eleison.

Fassungslos stehen wir vor der Katastrophe. Da sind Kräfte der Tiefe am Werk, die stärker als alle menschliche Technik sind. Kyrie eleison.

6. Lesung aus Buch des Propheten Habakuk 3,1-11.16-19

7. Kurzpredigt

8. Lied EG 366,1-2.5 – Wenn wir in höchsten Nöten sein

9. Fürbitten für die Menschen in Japan

Himmlischer Vater,

Wir bitten Dich für die Opfer von Flut und Erdbeben in Japan, insbesondere für die Menschen, die unter den Trümmer noch immer lebend verschüttet sind. Dein Geist führe die Rettungskräfte zu den Eingeschlossenen.

Wir rufen zu Dir: Herr, erbarme Dich.

Wir bitten für die Menschen, die Angehörige und Freunde verloren haben. Dein Geist tröste sie in ihrer Verzweiflung und in ihrer Trauer.

Wir rufen zu Dir: Herr, erbarme Dich.

Wir bitten für die Menschen, die in dieser Katastrophe ihre Häuser und ihr Hab und Gut verloren haben. Führe sie zu Orten und anderen Menschen, wo sie vorübergehend eine Bleibe finden können.

Wir rufen zu Dir: Herr, erbarme Dich.

Wir bitten darum, dass der nukleare SuperGAU in Fukushima und in anderen Atomkraftwerken abgewandt werden kann.

Wir rufen zu Dir: Herr, erbarme Dich.

Wir bitten für die Rettungskräfte und das technisches Personal, die in den Reaktoren an Notlösungen arbeiten. Stärke sie mit deinem Geist und bewahre sie vor Verstrahlungen oder Unfällen.

Wir rufen zu Dir: Herr, erbarme Dich.

Wir bitten für die japanischen Bevölkerung und die politisch Verantwortlichen. Dein Geist stärke sie für die kommenden Tage nach dieser Katastrophe. Lass Menschen Vertrauen finden in Deinen Sohn Jesus Christus.

Wir rufen zu Dir: Herr, erbarme Dich.

10. Vaterunser

11. Schlusslied EG 244,1-3 – Wach auf, wach auf, ‘s ist hohe Zeit

12. Segen

Geht in diese Nacht und in den kommenden Tag mit dem Segen des HERRN. Es segne Euch der allmächtige Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Amen.

13. Orgelspiel

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: