Die Verteidigung des Menschen. Warum Gott gebraucht wird

In der heutigen Ausgabe der ZEIT ist ein lesenswerter Artikel „Das ist Gott“ von Jan Ross über das Kreuz als Zumutung des christlichen Glaubens. Der Artikel ist ein Auszug aus dem Buch „Die Verteidigung des Menschen. Warum Gott gebraucht wird“, das am 9. November bei Rowohlt (wird wohl langsam zum theologischen Verlag) erschienen ist. Ursprünglich war dieses Buch unter dem provokativen Titel „Die gottlose Gesellschaft. Wie die Angst vor der Religion uns verdummt“ angekündigt. Das einleitende Kapitel findet sich hier.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: