Die Kirche und das „liebe“ Geld

In der aktuellen Ausgabe von „Christ in der Gegenwart“ (Nr. 43/2014) ist vom Chefredakteur Johannes Röser ein ausführlicher Artikel über die Kirche und das „liebe“ Geld enthalten. Darin referiert er mit Sympathie und klugem Verständnis meine theologische Kritik an der Kirchensteuer, die ich in meinem jüngst bei ‚Fontis erschienenen Buch „Rettet die Kirche. Schafft die Kirchensteuer ab“ entfaltet habe. Es scheint wohl der Fall zu sein, dass der Zusammenhang von evangelischer Freiheit und liturgischer Gemeinschaft, der ja meiner Kritik an der Kirchensteuer zugrunde liegt, eher von katholischer Seite verstanden wird.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: