Der evangelisch verstandene Gottesdienst (Vortrag von Eberhard Jüngel)

Jüngel

Am Sonntag, den 22. April 2007 sprachen auf Einladung der Münstergemeinde Walter Kasper und Eberhard Jüngel im Ulmer Münster über den Gottesdienst aus katholischer bzw. evangelischer Sicht. Während Kaspars Vortrag Gottesdienst nach katholischem Verständnis eher weiter ausgreift, erweist sich Jüngel wieder einmal als theologischer Meister der anspruchsvollen Verdichtung. Sein Vortrag „Der evangelisch verstandene Gottesdienst“ kann als evangelischer Lehrtext  gelten (ist er doch in seiner konzisen, durchnummerierten Diktion päpstlichen Lehrschreiben nicht unähnlich). Die vollständige Fassung findet sich hier: Eberhard Jüngel, Der evangelisch verstandene Gottesdienst.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: