Die lebensideologische Osterbotschaft heißt „Always look on the bride side of life“

Always look on the bride side of life

Was gegenwärtig bei den veröffentlichen Osterbotschaften auffällt, ist die umgreifende gnostische „Auferstehungslebensideologie“, die sich mit durchaus berechtigten ethischen Anliegen verbindet. Nicht Jesus Christus, menschgewordener Gottessohn, wird als der leiblich Auferstandene (bzw. als der aus der NAMENstreue seines Vaters Auferweckte) bezeugt, sondern das homogenisierte Leben macht weiter (so weit wir wollen und können). Das Leben an sich scheint eine großartige und wunderbare Idee zu sein, die wir unbedingt für uns gedanklich behalten müssen. Deswegen darf es nicht in den Schmutz verweslicher Leiber gezogen werden.

Den Flüchtlingen, für die es keine Rettung gab und die im Mittelmeer ertrunken sind, gilt eine besondere österliche „Frohbotschaft“: Auch wenn du Pech gehabt hast und auf dem Meeresboden der Geschichte längst vergangen bist, mach dich nichts daraus, das wahre Leben geht auch ohne Dich weiter. Deine sterblichen Überreste dürfen mit Monty Python singen „Always look on the bride side of life“ – was für ein Lebensglück.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Die lebensideologische Osterbotschaft heißt „Always look on the bride side of life“”

  1. Hans-K Says:

    Lieber Br.Teuffel, kann es sein, dass die modische Praxis, von der christlichen Tradition der Erdbestattung -“ im Schmutz verweslicher Leiber“- abzurücken zugunsten einer „sauberen“ Endlösung im Krematorium mit dieser „Auferstehungslebensideologie“ zu tun hat? Herzl. Gruß Hans Kammerer

  2. Jochen Teuffel Says:

    Das finde ich einen interessanten Gedankengang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: