Klaus Mertes – Widerspruch aus Loyalität

Widerspruch aus Loyalität

Es war der Jesuitenpater Klaus Mertes, der Anfang 2010 als damaliger Rektor des katholischen Gymnasiums „Canisius-Kolleg“ in Berlin die Aufklärung der Missbrauchsskandale in der römisch-katholischen Kirche angestoßen hatte und dafür der Illoyalität gegenüber seiner Kirche bezichtet wurde. In seinem lesenswerten Buch Widerspruch aus Loyalität, das Mertes bereits 2009 veröffentlicht hatte, ist er der Frage nachgegangen, wie Widerspruch, Kritik und Loyalität sich in der Kirche zueinander zu verhalten haben. Von Klaus Mertes findet sich nun der Text seines Vortrags „Widerspruch aus Loyalität“ vom 7. September 2015 in Essen, in dem er seine Argumentation präzisiert hat.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: