Gebet zum Taufgedächtnis bzw. zur Tauferinnerung (Bußgebet)

tauferinnerung

Himmlischer Vater,
in der Taufe hast du mir dein Ja-Wort zugesprochen –
Gotteskind durch deinen Sohn Jesus Christus.
Oft habe ich deinem Zuspruch wenig Glauben geschenkt,
dich nicht einmal in meinem Leben vermisst.

Schau mich an –
wie fremd ich dir geworden bin.
Schau mich an –
ich bin es wirklich.

Deine Liebe in Jesus Christus ist stärker als mein Versagen.
Deine Treue endet nicht in meiner Sünde.
So danke ich dir,
dass du mich trotz allem annimmst.

Sende Deinen Geist in mein Leben,
erneuere mich an Leib und Seele.
Ich kehre zurück zu dir.
Öffne deine Arme für mich.
Durch Jesus Christus.
Amen.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: